CCTS-03 Kabelader-Prüfgerät

Das CCTS-03 Kabeladerprüfgerät ermöglicht zwei Technikern auf unbeschalteten Leitungen zu kommunizieren. Daher wird immer ein Set aus zwei Stück benötigt.
Bei neu verlegten und gespleisten, höherpaarigen Kabeln ist es notwendig, dass vor dem Verschliessen der Muffen die einzelnen Adern durchgeprüft werden. Mit dem CCTS-03 ist es möglich, schnell und einfach, die einzelnen Adern auf Durchgang, Vertauschung, Berührung und Erdschluss zu prüfen. Es besteht dabei immer eine Sprechverbindung zwischen den Technikern. Durch den mikroprozessorgesteuerten Abgleich kann auch bei belegten Linien mit niedriger Impedanz (120 Ohm) eine klare Unterscheidung zwischen A- und B-Ader realisiert werden. Es muss nicht mehr die Leitung am HVT / MDF getrennt werden. Somit kann viel Zeit eingespart werden.

  • Leichtes und handliches Prüfgerät
  • Unentbehrlich bei Inbetriebnahme, Fehlersuche, Störungsbeseitigung
  • Prüfbetrieb auch auf belegten Leitungen
  • Mikroprozessorgesteuerter Abgleich
  • Überspannungsgeschützt
  • Prüfung Schleifenwiderstand bis zu 2000 Ohm

Loggen Sie sich ein, um Preise zu sehen.
Art.-Nr.: 0.49617 Kategorien: ,

Übersicht

Das CCTS-03 Kabeladerprüfgerät wird immer im Set bestehend aus mindestens zwei Geräten eingesetzt. Es ermöglicht mehreren Technikern, auf unbeschalteten Leitungen zu kommunizieren. Die Geräte und die Hör/Sprechgarnituren sind für Transport und Lagerung in robusten und leichten Cordura-Taschen untergebracht.

Bei neuverlegten und gespleisten höherpaarigen Kabeln ist es notwendig, dass vor dem Verschließen der Muffen die einzelnen Adern durchgeprüft werden. Mit dem CCTS-03 ist es möglich, schnell und einfach die einzelnen Adern auf Durchgang, Vertauschung, Berührung und Erdschluss zu prüfen. Es besteht dabei immer eine Sprechverbindung zwischen den Technikern. Durch den mikroprozessorgesteuerten Abgleich kann auch bei belegten Linien mit niedriger Impedanz (120 Ohm) eine klare Unterscheidung zwischen A- und B-Ader realisiert werden. Es muss nicht mehr die Leitung am HVT / MDF getrennt werden. Somit kann viel Zeit eingespart werden.

Zum Prüfen der Adern wird ein Gerät als Geber und das andere als Empfänger-Gerät definiert. CCTS-03 kann auch auf beschalteten Telekom-Linien eingesetzt werden. Zum Schutz des Gerätes und des Bedieners ist das CCTS-03 mit einem Überspannungsschutz ausgestattet. Das CCTS-03 wird mit drei Tasten bedient. Die On-Information wird durch eine rote blinkende LED angezeigt. Die Umschaltung zwischen Geber und Auswerter geschieht mit der zweiten Drucktaste. Die dritte Drucktaste dient zum Abgleich des CCTS-03 um belegte Linien mit niedriger Impedanz wie ISDN oder xDSL prüfen zu können.

Die Prüfschnüre sind in hoher Qualität mit beidseitigen 4mm Bananensteckern ausgeführt. Solide vollisolierte Klemmen und eine Prüfspitze zum Anschluss an blanke Adern sind im Lieferumfang. Die komplette Elektronik ist in einem robusten und schlagfesten Gehäuse untergebracht. Als Stromversorgung dient eine 9V Alkaline Batterie. Das Batteriefach ist von außen zugänglich. Die Schraube des Batteriefachdeckels ist unverlierbar ausgeführt. Die leichte Hör/Sprechgarnitur ist sehr angenehm zu tragen.

Es werden zum Prüfen mindestens 2x CCTS-03 benötigt!

Spezifikationen

CCTS-03
Gehäuse Stabiles und schlagfestes wetterbeständiges ABS-Gehäuse mit Frontfolie mit Kurzbedienung
Abmessungen 160 x 95 x 35 mm
Gewicht 500 g mit Batterie, Prüfleitungen und leichtem Headset
Spannungsversorgung 9 V Alkaline Batterie
Betriebszeit Mit einem Batteriesatz ca. 10 Stunden
Prüfleitungen 150 cm lange Prüfschnüre aus flexiblem PVC mit 4 mm Bananenstecker
Anschluss Vollisolierte Abgreifklemmen und Prüfspitze
Sprechverbindung Freie Doppelader, keine Polung
Prüfen Freie oder beschaltete Doppelader
Überspannungsschutz Stromschutz selbstrückstellend
Abgleich auf bel. Linie vollautomatisch, Mikroprozessor kontrolliert
Prüfreichweite bis zu 2000 Ohm
Sprechreichweite > 3000 Ohm
Schleifenwiderstand in Bezug auf Kabellänge ohne Bespulung Aderndurchmesser 0,4 mm: ca. 285 Ohm/km
Aderndurchmesser 0,6 mm: ca. 117 Ohm/km
Aderndurchmesser 0,8 mm: ca. 66 Ohm/km

Dokumente

CCTS-03

Titel / Beschreibung
CCTS-03 Datenblatt PDF herunterladen 485,20 KB
CCTS-03 Bedienungsanleitung PDF herunterladen 152,45 KB

Produktkatalog

Titel / Beschreibung
Kurth Electronic Programm 2017 PDF herunterladen 14,42 MB