KE6000 Netzwerk-Kabeltester

Der KE6000 ist ein einfaches und besonders kostengünstiges Prüfgerät für Patchkabel, LAN und Fernmeldeverkabelungen.

KE6000 prüft und verifiziert ungeschirmte und geschirmte Verbindungskabel mit verdrillten Doppeladern (UTP- und STP-Kabel) in installierten Netzen oder bei Patchkabeln. Zum Einsatz kommt dieser LAN-Kabeltester in spannungsfreien Installationen.

  • RJ11/RJ45/Koax-Anschlüsse
  • Klare Darstellung des Kabelstatus im Display
  • Prüft auf Durchgang, Kurzschluss, Unterbrechung, Vertauschung, Schirm und Mehrfachfehler
  • Fehleranzeige an beiden Seiten spart Zeit
  • Einzelgerät mit 2 Buchsen zum direkten Testen von Patchkabeln
  • Für Kabelprüfungen werden 2 x KE6000 benötigt

Melden Sie sich an, um Preise zu sehen.

Overview

Ein Gerät wird als Master und eines als Slave konfiguriert. Der Vorteil ist, dass an beiden Seiten der Status abgelesen und nach erfolgter Korrektur der Test von beiden Seiten durchgeführt werden kann. Dies führt zu einer echten Zeitersparnis.

Fehler wie Vertauschungen, Unterbrechungen, Kurzschlüsse und Schirmfehler werden übersichtlich im Display in Klartext angezeigt. Es ist kein umständliches Mitschreiben von blinkenden und aufleuchtenden LEDs notwendig. KE6000 liefert eindeutige, schnelle und sofort auswertbare Statusinformationen im LCD-Display.

Der KE6000 überprüft RJ11-, RJ45, BNC- sowie Koax-Verkabelungen schnell und zuverlässig.

KE6000
Kabeltypen UTP 4paarig, STP, FTP, 568A, 568B, USOC, Coax
Fehleranzeige Kurzschluss, Unterbrechungen, gekreutzte Doppeladern, Vertauschungen, Schirm ja/nein
Kabellänge Max. 330 m
Standzeit Bis zu 50 Stunden
Batterie 3 x AAA
Abmessungen 103 x 79 x 27,5 mm ohne Gummischutz
Betriebstemperatur 0 bis 40 °C

KE6000

KE600 Datenblatt (DE/EN) 187,13 KB
KE6000 Bedienungsanleitung 174,89 KB

Produktkatalog

Kurth Electronic Programm 2018 12,71 MB